Stand vom Seeling Treff auf der Praxismesse der Evangelischen Hochschule Berlin

Berlin, 23. Mai 2017

Am 17. Mai fand in der Evangelischen Hochschule Berlin die diesjährige „Praxismesse Soziale Arbeit“ statt. Auf dieser Veranstaltung bringt die Evangelische Hochschule Berlin einmal im Jahr Studierende und Fachkräfte aus der Praxis zusammen. Insgesamt stellten sich 41 Einrichtungen aus den unterschiedlichsten Bereichen der Sozialen Arbeit vor.
An unserem Stand informierten sich interessierte Student*innen über die Vielfältigkeit des Arbeitsfeldes der Wohnungnotfallhilfe. Es war für uns eine gelungene Veranstaltung, wir konnten Kontakte knüpfen und freuten uns über intensive Gespräche mit den Studierenden.

Einladung zum Schnittstellentag am 14. Juni

Berlin, 19. Mai 2017

Einladung Schnittstellentag GrabbealleeDie Pankower GEBEWO-Einrichtungen laden ein zum Schnittstellentag am 14.06.2017 ab 13 Uhr im Haus Grabbeallee, Grabbeallee 63, 13156 Berlin.

Die GEBEWO –Soziale Dienste– Berlin unterstützt mit ihren Angeboten in besonderer Weise psychisch erkrankte und suchtkranke Menschen in Wohnungsnot.
Wir wollen Ihnen am Schnittstellentag unsere innovative Lösungen für diese Versorgung präsentieren.
Gleichzeitig wollen wir mit Ihnen Ideen entwickeln, wie eine Versorgung an der Schnittstelle Wohnungsnotfallhilfe/Eingliederungshilfe effizienter gelingen kann.

Bitte melden Sie sich bis zum 07.06.2017 an unter der eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Weiterlesen ...

Spende für die Zahnarztpraxis am Stralauer Platz

Berlin, 12. Mai 2017

ZahnarztstuhlAm 11. Mai 2017 kamen Mitarbeiter der Firma RDV-Dental in der Zahnarztpraxis für wohnungslose Menschen am Stralauer Platz mit einer ganz besonderen Spende vorbei.
Eine dringend benötigte Behandlungseinheit wurde von Pulheim (nahe Köln) nach Berlin gebracht. Die alte Behandlungseinheit war in die Jahre gekommen und musste dringend ausgetauscht werden.

Weiterlesen ...

Kunst ist ein Fragezeichen

Berlin, 8. Februar 2017

wohnungsnotfallhilfe filmDas Netzwerk Berliner Kältehilfe ist im 5. Monat und wird Ende März wieder beendet. Aktuell stehen jede Nacht über 900 zusätzliche Schlafplätze in Notübernachtungen und Nachtcafés zur Verfügung. Dennoch schlafen sehr viele Menschen in Berlin nach wie vor im Freien. Verantwortliche der Wohnungsnotfallhilfe schätzen, dass in Berlin täglich tausende Menschen ohne feste Unterkunft unterwegs sind.

Ab Donnerstag, den 09.02.2017 werden verschiedene Berliner Kinos vier Wochen lang einen musikalischen untermalten Kurzfilm zum Thema „Obdachlosigkeit in Berlin“ zeigen.
Wir wollen damit möglichst viele Menschen erneut für die traurige Situation jener Menschen sensibilisieren, die auch in der kältesten Jahreszeit ohne Wohnung (über-)leben müssen.

Weiterlesen ...